Voraussetzungen

Die Aufhebung des Arbeitsverhältnisses setzt folgendes voraus:

  • Gegenseitige Vereinbarung
    • Arbeitsvertragsaufhebung im gegenseitigen Einvernehmen ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist bzw. einer festen Vertragsdauer
    • Begriff
  • Formfreie Abrede
  • Unzweifelhafte Willensübereinstimmung auf vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    • Willensübereinstimmung von Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    • Soweit der Arbeitnehmer auf Rechte verzichtet, ist seine Zustimmung nicht leichthin anzunehmen
    • Zustandekommen der Aufhebung | einvernehmliche-beendigung-arbeitsverhaeltnis.ch
  • Keine Umgehung zwingender Gesetzesbestimmungen

Weiterführende Literatur

  • STREIFF ULLIN / VON KAENEL ADRIAN / RUDOLF ROGER, Arbeitsvertrag, Praxiskommentar zu Art. 319 – 362 OR, 7., vollständig überarbeitete und stark erweiterte Auflage, Zürich 2012, N 10 zu OR 335

Drucken / Weiterempfehlen: